Das Bild zeigt die Kette Wings von Melanie Nützel: Wallchain Wings Big

Galerie für zeitgenössische Schmuckkunst

Schmuckkreationen bekannter zeitgenössischer Künstler wie auch eigene Arbeiten stehen bei Galerie Tragwerk im Mittelpunkt. Darüber hinaus wird auch Objekten aus Glas und Keramik eine Bühne geboten.
Tragwerk ist vieles in einem: Galerie, Ausstellungsort, Schmuckgeschäft, Goldschmiedeatelier.
Sie finden hier Inspiration – und vielleicht das ganz besondere Schmuckstück, das zu Ihrem lebenslangen Begleiter wird.

Warum Schmuckkunst in Bayreuth?

Die Idee zur Gründung ihrer Schmuckgalerie hatte Melanie Nützel, die selbst Goldschmiedin und diplomierte Designerin ist, schon vor über zehn Jahren.

Durch ihr eigenes künstlerisches Arbeiten kam sie in Kontakt mit vielen gleichgesinnten jungen Schmuckmachern, die wie sie ihren Beruf als Berufung sahen. Kein Industrieschmuck, keine Massenware, sondern individuelle, einzigartige Schmuckstücke zu kreieren war ihr gemeinsames Ziel. 

Die Vielfalt an Schmuckrichtungen begeisterte Melanie Nützel und inspirierte sie zur Eröffnung einer Schmuckkunstgalerie in ihrer Heimatstadt.

Schmuckkunst und Glasobjekte in der Galerie Tragwerk
Glasobjekte von Cornelius Réer

Künstlerschmuck, Schmuckkunst, Experimentelles

Schmuckkunst in der Galerie Tragwerk: Kette von Ulrike Hamm
Ulrike Hamm: Kette aus Kalbspergament und Silber

Derzeit präsentieren wir Ihnen in Galerie Tragwerk Arbeiten von rund 40 Schmuckkünstlern und -designern, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Ihre Schmuckstücke sind farbenfroh und verspielt, reduziert und geradlinig, opulent bis barock. Manche zart und fragil, andere massiv und extravagant. Die Werkstoffe neben Gold, Silber und anderen Metallen zum Beispiel Glas, Papier, Garn, Pergament – und sogar Beton.

Aber was sie alle gemeinsam haben, ist höchstes handwerkliches Können, beeindruckende Kreativität und die tiefe Leidenschaft fürs Schmuckmachen.

Von einzigartig bis besonders

Jeder der präsentierten Schmuckkünstler hat seine ganz eigene Handschrift.

Manche von ihnen haben spezielle Techniken zur Schmuckherstellung entwickelt, oder für sich wiederentdeckt und bis zur Meisterschaft vervollkommnet. Andere experimentieren mit ungewöhnlichen Materialien – oder haben  sogar neue Werkstoffe erfunden.

So viel Können bleibt natürlich nicht verborgen: Einige der präsentierten Schmuckmacher haben internationale Preise und Auszeichnungen gewonnen, die Arbeiten vieler der Künstler werden  in Museen, großen Galerien und internationalen Ausstellungen gezeigt.

Schmuckkunst in der Galerie Tragwerk: Halsschmuck von Ursula Biskup
Ursula Biskup: Tutu-Kette "Welle" aus goldplattiertem Silbergeflecht. Nominiert für den German Design Award 2015.

Besuchen Sie unsere Künstlergalerie gleich hier ...

Schmuckkunst in der Galerie Tragwerk: Ring von Petra Zimmermann
Petra Zimmermann: Ring, 2018, hist. Miniaturtäschchen (Alpacca), Polymethylmrthacrylat, Silber vergoldet

Und so finden Sie neben durchaus tragbaren „alltagstauglichen“ Schmuckstücken bei uns auch Autorenschmuck – also Stücke, die Objektcharakter haben und eine Geschichte transportieren.

Wir sind sehr stolz, Ihnen in der Galerie so ein breites Spektrum an Arbeiten renommierter Künstler anbieten zu können und hoffen, Sie haben beim Ansehen und Stöbern ebenso viel Freude daran wie wir!

Viele Schmuckstücke finden Sie übrigens auch online hier auf den Künstlerseiten. Falls Sie Interesse an einem der gezeigten Stücke haben, können Sie auch gerne telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen.

Zur Künstlergalerie

Impressum        DSGVO